Weihnachtsfeier 2018

Die traditionell am dritten Advent stattfindende interne Weihnachtsfeier des HCR fand in diesem Jahr wieder im Bereich unter der Empore im Kulturhaus Käfertal statt.
Neben dem weihnachtlich stimmungsvoll geschmückten Saal wurde auf einen festen Programmablauf verzichtet. So konnte man sich bei Kaffee und Kuchen zwischen den einzelnen Beiträgen auch mal mit seinen Tischnachbarn unterhalten.

Manfred Poser eröffnete die Weihnachtsfeier mit einer kurzen Ansprache. Zur Freude aller hatte sich das Seniorenorchester bereiterklärt, erstmals im Rahmen der Weihnachtsfeier offiziell aufzutreten. Zum Auftakt spielten sie die Festliche Overture von Alfons Holzschuh. Gaby Schneider las anschließend ein Adventsgedicht in zwei Variationen. Normal gelesen erzählte es vom Weihnachtsstress. Rückwärts gelesen von Zuversicht und Vorfreude auf Weihnachten.
Leider konnte der Nikolaus nicht persönlich kommen. Manfred Poser überbrachte aber seine Weihnachtsbotschaft und die Kinder, die ein Gedicht vortrugen oder ein Lied vorspielten, wurden mit einer Tüte voller Süßigkeiten belohnt.
Bevor das Seniorenensemble nochmals sein Bestes gab und noch einige Advents-, Weihnachts- und Winterlieder spielte, sang Gaby Schneider „Mary’s Boy Child“ und begleitete sich dabei selbst auf dem Akkordeon. Zum Ablschluss spielte Robin Herrman noch zwei polnische Weihnachtslieder, die er eigens für die Weihnachtsfeier einstudiert hatte.

Zwischen den einzelnen Beiträgen ehrte unser 1. Vorstand Manfred Poser einige langjährige Mitglieder. Auf diesem Wege bedankt sich der Verein für die Treue und für die Unterstützung als aktives Mitglied oder als Förderer des Vereins.

Vielen Dank auch an alle Kuchenspender und diejenigen, die die Vorbereitung und Durchführung unterstützt haben!